STUV erneut erfolgreich nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert

TÜV Rheinland erteilt Zertifizierung von 2012 bis Ende 2014

Heiligenhaus, 21.02.2012 – Qualitätsversprechen sind gut, Qualitätsmanagement ist besser. Gemäß dieses Leitsatzes hat die Steinbach & Vollmann GmbH & Co. KG nach erfolgreich abgeschlossener Auditierung durch den TÜV Rheinland alle Anforderungen der Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001:2008 erfüllt und eine Verlängerung des Zertifikates für die kommenden drei Jahre erhalten.

Das freiwillig auferlegte Zertifizierungsverfahren ist für STUV selbstverständlich. Bereits seit 1996 ist das Heiligenhauser Unternehmen ununterbrochen im Besitz der Zertifizierungsurkunde. Die Prüfer der TÜV Rheinland Cert GmbH bescheinigten dem 160 Mann starken Mittelstandsbetrieb am 10.02.2012 erneut, dass alle relevanten Vorgänge definiert und die Dokumentation des Qualitätsmanagementsystems den hohen Ansprüchen der International Organisation for Standardization (ISO) entsprechen.

„Für uns ist die Fortführung der Zertifizierung unter anderem ein wesentlicher Wettbewerbsfaktor“, erläutert Herbert Usselmann, Leiter der Qualitätssicherung bei STUV. „Zugleich ist diese externe Auszeichnung aber auch eine Verpflichtung, unsere internen Abläufe und Prozesse permanent zu hinterfragen und zu optimieren. Nur dadurch kann die Zufriedenheit und das Vertrauen bestehender und potenzieller Kunden sicher gestellt werden.“

Dazu trägt bei dem Schloss- und Beschlaghersteller auch eine logische und transparente Dokumentation der betriebsinternen Abläufe bei. Alle Mitarbeiter sind in ihren Aufgaben geschult und werden durch das Qualitätsmanagement-handbuch jederzeit auf dem aktuellen Stand der zu beachtenden Prozessabläufe gehalten. Dadurch arbeiten alle gemeinsam an dem Ziel,  die Kundenzufriedenheit bei STUV kontinuierlich zu verbessern.